Tischtennis: 13.10.2019

Frauen im Aufwind

Gute Kirmeswoche

Die Saison läuft auf Hochtouren und wir sind gut dabei. Bei 21 Punktspielen gab es erst 2 Niederlagen. Gab es schon einmal einen besseren Start?

Los ging es am Montag mit dem Pokalspiel der 3. Jungen in Wohlbach. Nur die Nummer 1 des Gegners war nicht zu bezwingen, die anderen Spiele konnten unsere Jungs gewinnen. Mit dem 4:2 steht die 3. im Achtelfinale des Bezirkspokals.

Weniger gut lief es für die 3. Herren beim Aufsteiger Frohnlach II. Die Gastgeber hatten sich mit 2 Neuzugängen verstärkt und waren an diesem Abend nicht zu schlagen. Nur Werner Schumann und Ersatzmann Justin Friedrich konnten punkten. Mit dem 2:9 rangieren die Männer im Mittelfeld der Bezirksklasse B.

Am Mittwoch liefen die Damen zu ihrem 2. Saisonspiel und gleichzeitig zur Höchstform gegen Untersiemau II auf. Beim sicheren 8:4 Sieg holten Tania Fischer, Carola Thiel und Andrea Gregor-Nowak 2 bzw. 3 Einzelsiege.

Einen Tag später stand das erste Spiel unserer Mädchen bei Unterlauter III auf dem Programm. Ein glattes 10:0 stand am Ende an der Tafel, so kann es weiter gehen.

Die zweite Herren empfing am Freitag die Gäste aus Ebersdorf. David Fischer und Tom Hoger konnten gegen Doppel 2 gewinnen, die anderen beiden Doppel gingen nach Ebersdorf. Danach war die Partie in Weidhäuser Hand, 5 Einzelsiege am Stück führten zum Zwischenstand von 6:3. In der zweiten Einzelrunde machten David Fischer, Ronny Gregor und Herbert Rögner mit ihrem jeweils 2. Einzelsieg den Sieg perfekt. Damit steht der Aufsteiger mit einer Bilanz von 8:0 an der Spitze der Bezirksliga. Aber sicher kommen da noch ein paar härtere Nüsse.

 

       Schneider verpalin