Tischtennis: 28.12.2017

3 Podestplätze beim Grenzlandpokal in Thann

Beim 49. Grenzlandpokal in Thann gingen am 28.12.2017 in der C-Klasse (bis 1450 Punkte) 4 Adler an den Start.

In der Männerkonkurrenz starteten in einem 41er Feld Simon Grönert, Tom und Andreas Hoger. Ungeschlagen konnten sowohl Simon als auch Tom die Vorrunde überstehen und dank Freilos ins Achtelfinale einziehen. Für Andreas war mit einem Sieg und 2 Niederlagen nach der Gruppenphase Schluss. Simon konnte ohne Problem das Achtel- und Viertelfinale gewinnen. Tom hatte im Viertelfinale hart zu kämpfen bis es am Ende 3:2 stand. Im Halbfinale standen sich dann Simon und Tom gegenüber. In einem sehenswerten Spiel mit tollen Ballwechseln hatte Tom mit 3:2 das bessere Ende für sich und Simon damit den 3. Platz erreicht. Im Finale musste Tom dann nachts 2 Uhr gegen Markus Mex aus Rödental ran. Wieder ein langes hin und her (den ersten Satz verlor Tom 19:21), bis um 2:30 Uhr Tom mit 3:2 als Sieger das Turnier beenden konnte.

In der Damenkonkurrenz konnte Antje leider kein Spiel gewinnen. Mit Tom konnte sie im Mixed das Finale erreichen. Adlermutti und Adlerjunges  mussten sich dann mit 1:3 geschlagen geben. Damit Platz 2.

Im Herrendoppel überstanden Tom und Simon, sowie Andreas mit einem Thanner Spieler die erste Runde. Im Achtelfinale war dann jeweils Endstation.

20171229 GRLT Siegerehrung

Rechts: Simon und Tom (in Papas Jacke)

20171229 GRLT Halbfinale Simon Tom

Livebild aus dem Halbfinale