Tischtennis: 08.04.2018

1. Jugend ist Oberfrankenmeister

Starke Woche mit krönendem Abschluss.

Auch wenn dem einem oder anderen beim Blick nach draußen etwas anderes in den Sinn kommen mag, als seine Zeit in einer Sporthalle zu verbringen, unsere Teams sind auch noch 2 Wochen vor Saisonende voll bei der Sache. 

Die 1. Jugend fügte ihrer fast makellosen Bilanz ein weiteres 8:0 beim Auswärtsspiel in Neukirchen am Brand hinzu. Da zeitgleich der Zweitplazierte Hof in Ebermannstadt Federn lassen musste, ist unseren Jungs der Titel nicht mehr zu nehmen. Glückwunsch Jungs und viel Erfolg in der Bayernliga!

Die 3. Jungen trat beim Auswärtsspiel in Neuses am Brand mit 2 Verstärkungen aus der 4. Mannschaft an. Alle trugen beim 8:5 zum Sieg bei, besonders hervorzuheben sind Noah mit 3 und Moritz mit 2 Einzelsiegen.

Unser Mädchenteam trat zeitgleich mit unserer 3. Jungen in Neuses an, auch sie konnten die Punkte beim 6:1 mitnehmen. Durch die guten Leistungen in der Rückrunde können die Mädchen mit einem Sieg gegen Thann am kommenden Freitag den Kreismeistertitel nach Weidhausen holen. Haut rein Mädels!

Nach den beiden Jugendpartien reiste auch noch die 3.Herren in Neuses an. Auch hier gab es kein Mitleid mit dem Gastgeber. Das 9:2 spricht Bände. Damit steht die 3. auf Platz 3 in der 2. Kreisliga, d.h. Relegationsplatz. Allerdings kommen noch 2 schwere Spiele.

Die erste Herren gewann beim Spiel um die goldene Ananas 9:2 in Scherneck. Am dritten Platz wird sich nichts mehr ändern.