Tischtennis: 15.01.2018

Ereignisreiche Woche

Und wieder Turniererfolge und ein unerwarteter Punktspielsieg.

Die Rückrunde eröffnete am Samstag unsere 2 Jugend bei der SpVgg Hausen. In der Hinrunde noch hoffnungslos mit 0:8 unterlegen, gab es diesmal einen hart erkämpften Sieg mit 8:6. Die Rechnung war einfach: Je 2 Einzelsiege reichten um beide Punkte mit nach Hause zu nehmen. Glückwunsch Jungs, ein gelungener Rückrundenstart.

Am Sonntag stand das 1. Kreisranglistenturnier der Jugend in Rödental auf dem Programm. Wie nicht anders zu erwarten, stellten wir mit 14 Startern die Mehrzahl der Teilnehmer. Aber nicht nur die Quantität stimmte, auch die Qualität, wie zahlreiche Podestplätze beweisen.

Ergebnisse:
Jugend weiblich:
1. Laura Holm
5. Madeleine Platsch

Jugend männlich:
1. Merlin Fischer
2. Justin Friedrich

Schülerinnen A:
4. Laura Udovici
6. Larissa Schomann

Schüler A:
3. Marc Vollrath
7. Silas Weiß

Schülerinnen B:
1. Lara Roschlau
4. Nina Barnickel

Schüler B:
2. Tim Barnickel
3. Moritz Fleischmann
4. Philipp Platsch
6. Maximilian Gregor

Unsere Adler seht ihr auf dem Beitragsfoto.

Zu einem ganz besonderen Turnier durfte David Fischer am letzten Wochenende antreten. Er spielte in der Bayernauswahl beim Future Cup in Bad Blankenburg gegen Talente des Jahrgangs 2006 und jünger aus den anderen Bundesländern. Das ist wohl das erste Mal in der jüngeren Vergangenheit des Vereins das ein Spieler zu einem bundesweiten Turnier nominiert wurde. David konnte mit einer Bilanz von 3:2 zum Titelgewinn der Bayern, obwohl 3 von 4 Spielern aus Franken kamen, beitragen.