Tischtennis: 25.4.2022

2. Herren dominiert Relegation

Aufstieg in die Bezirksoberliga

Mit Spannung erwartet wurden die beiden Relegationsspiele der 2. Herren am gestrigen Samstag in Scheuerfeld. Um 12 Uhr stand das Spiel gegen den Zweitplatzierten der Südstaffel in der Bezirksliga, dem TSV Eintracht Bamberg auf dem Programm.

Einen Punktgewinn konnten wir schon vor den Spielen verbuchen, die Adler-Schlachtenbummler waren klar in der Überzahl und gaben ihrer Mannschaft zusätzlichen Auftrieb. Doppel 1 mit Andre Fischer und Simon Grönert machten beim 3:0 gegen Doppel 2 kurzen Prozess. Tom Hoger und Noah Leffer schnupperten gegen Doppel 1 an der Überraschung. Nach 4 knappen Sätzen mussten sie sich aber geschlagen geben. Doppel 3 mit Ronny Gregor und Tim Firley holten einen 3:1 Sieg.

In der Einzelrunde konnte Tom den höher dotierten 2er der Bamberger im Entscheidungssatz besiegen. Auch Noah benötigte 5 Sätze zum Sieg, die anderen holten überraschend klare Erfolge. Tom machte dann den Deckel drauf mit seinem 2. Einzelsieg. Nach nur 100 Minuten war der 9:1 Sieg perfekt.

Anschließend kreuzten dann der TSV Eintracht Bamberg und der Post SV 1928 Bamberg, 8. der Bezirksoberliga, die Schläger. Etwas überraschend beherrschte die Eintracht das Spiel beim 9:3 Sieg.

Im Abschlussspiel gegen die Postler hätte unseren Herren eine 3:9 Niederlage gereicht, um die Relegation zu gewinnen. Aber das konnte nicht das Ziel sein, zumal der Gegner verletzungsbedingt nur zu fünft antreten konnte.
Doppel 1 mit Andre und Simon startete mit einem 3:1 Sieg. Tom und Noah verloren 1:3. Im vorderen Paarkreuz konnte nur Tom gewinnen zum Zwischenstand von 3:2 für uns. Dann folgten 4 sichere Einzelsiege. Am Beginn der 2. Einzelrunde stand ein 7:2 an der Tafel. Tom und Andre holten dann noch die 2 nötigen Siege zum 9:3. 

Insgesamt war das eine gelungene Veranstaltung mit einer nicht erwarteten Dominanz unserer Spieler. Die Redaktion gratuliert und freut sich auf spannende Spiele in der Bezirksoberliga.

Hier noch ein Bild der gelb-(schwarzen) Wand.

20220424 Relegation Herren2 Zuschauer

 

 

       Schneider verpalin