Tischtennis: 13.09.2020

Neustart nach 6 Monaten

2 Siege und eine knappe Niederlage

Am letzten Dienstag hat der BTTV grünes Licht für die Saison 2020/21 gegeben, wenn es auch einige Einschränkungen gibt. So müssen unbedingt die Hygieneregeln eingehalten werden: Dazu gehören: Keinen Körperkontakt zum Gegner, keine Zuschauer und Atemschutz für nichtaktive Spieler. Der Spielmodus wurde dahingehend angepasst, dass keine Doppel gespielt werden, aber dafür alle Einzel.

Zu unserer Ausgangssituation: In der letzten Saison konnten wir mit unseren 10 Mannschaften einmal den 1. Platz (durch unsere 1. Jungen in der Bayernliga) und 4 mal den 2. Platz belegen. 3 der 4 zweiten Plätze entsprachen einem Relegationsplatz, unter anderem bei unserer ersten Herrenmannschaft. Die Mannschaften waren aufgrund des Saisonabbruchs zum Aufstieg berechtigt, allerdings haben sich alle unsere Teams dazu entschieden in ihrer jeweiligen Liga zu bleiben und in diesem Jahr den Aufstieg auf sportlichem Weg zu erreichen. Alle anderen Mannschaften landeten im Mittelfeld.

In der ersten Herren begrüßen wir einen Neuzugang: Mirko Duckstein von der TTG Neustadt-Wildenheid. Zusätzlich haben wir eine sechste Herren in der Bezirksliga D gemeldet, die in diesem Jahr erstmals als 4er Liga startet.

Die ersten Spiele diese Woche liefen recht erfolgreich. Am Freitag holte die erste Herren in Lettenreuth die ersten beiden Punkte der Saison. Beim 9:3 konnten die Fischerbrüder und Yannick Rauscher ihre beiden Einzel gewinnen.

Am Samstag blieben ebenfalls die Fischerbrüder beim 10:2 in Unterlauter in der Jugendbayernliga ungeschlagen. Nächsten Samstag kommt es in unserer Halle gleich zu einem vorentscheidenden Duell in dieser Klasse. Wir erwarten den TV Nabburg, der sich in der Coronapause ordentlich verstärkt hat. Daumendrücken ist angesagt, Zuschauen geht ja leider nicht.

Samstagabend trat die zweite Herren in Bad Rodach an. 2 Siege im vorderen Paarkreuz und 3 in der Mitte, davon 2 durch Andrè Fischer, reichten nicht zu einem Punktgewinn beim 5:7. Es kommen sicher noch leichtere Gegner.

Nächste Termine

30 Jan
3 Feb
3 Feb
4 Feb
11 Feb
Fasching im Grah
11.02.2023 20:00

 

       Schneider verpalin