Tischtennis: 26.3.2022

2 Erfolge

4. Herren gewinnt Krimi, 5. Herren verbannt Abstiegsgespenst

Diese Woche gab es nur 2 Spiele, 2 weitere Spiele wurden für uns gewertet, 1 Spiel wurde verschoben.

Für Dienstagabend war das Heimspiel unserer 2. Jungen gegen Walsdorf geplant, der Gegner musste passen, das Match wurde auf den 1.4.22 verschoben.

Am Freitag sollte unsere 1. Herren bei Burgkunstadt II auflaufen, auch hier bekam der Gegner keine schlagkräftige Mannschaft zusammen. Mangels Ausweichtermin wurde das Spiel 9:0 für uns gewertet. 

Ebenfalls für uns gewertet wurde das Pokalspiel unserer 1. Jungen gegen Post SV Bamberg II. Die Jungs treten damit beim Final Four an.

Deshalb standen nur noch die beiden Partien der 4. und 5. Herren am Freitag in der Bezirksklasse C auf dem Plan.

Die 5. benötigte bei Sonnefeld noch einen Punkt um sich aller Abstiegssorgen zu entledigen. 2 Doppelsiege, wenn auch beide im 5. Satz, waren ein starker Start. Auch danach lief es rund. Nur einmal konnte Höschtödtn jubeln. Mit dem 8:1 klettern die Männer auf Platz 5.

Zeitgleich trat die 4. Herren im Heimspiel gegen Co-Gastgeber Gestungshausen an. Um an der Spitze zu bleiben, musste ein Sieg her. Es entwickelte sich ein Spiel, das an Spannung kaum zu überbieten war. Einen Sieg und eine Niederlage im Doppel gab es am Anfang. Das vordere Paarkreuz zog zweimal den Kürzeren, das hintere Paarkreuz machte es besser zum Zwischenstand von 3:3. Im direkten Vergleich gab es auch wieder 2 Siege und 2 Niederlagen zum 5:5. Wie die Experten wissen, passiert in der letzten Einzelrunde nicht mehr viel, wenn Position 1 gegen 3 und 2 gegen 4 spielt. Aber diesmal war es anders. Erstmal verlor unser 1er gegen den 3er aus Gestungshausen. Unser 3er Heinz Schumann besiegte dann überraschend die 1 des Gegners. Das war sein 2. Einzelsieg an diesem Abend. Nun mussten es Wolfgang Eyrich und Reservist Andreas Hoger richten. Wolfgang holte einen sicheren 3:1-Sieg, auch sein 2. Erfolg an diesem Abend. Andreas konnte das Match gegen den 2er im 5. Satz mit 12:10 gewinnen und somit seinen 3. Einzelsieg erringen. Das 8:6 lässt die Herren weiter den Platz an der Sonne einnehmen, am Montag muss dann 'nur' noch das Spiel beim Tabellenletzten Leutendorf II gewonnen werden.

Nächste Termine

20 Mai
20 Mai
21 Mai
21 Mai
22 Mai
28 Mai
28 Mai
28 Mai

Folge uns auf Facebook

 

       Schneider verpalin