Tischtennis: 24.10.2021

Vierte Herren setzt sich an die Spitze 

4 Siege - 2 Niederlagen

Den Wochenauftakt bestritt die 3. Herren am Mittwoch beim Heimspiel gegen den TV Leutendorf-Horb in der Bezirksklasse B. 2 Siege aus den 3 Anfangsdoppeln waren ein guter Start. Im vorderen Paarkreuz war in der ersten Einzelrunde nichts zu holen, danach folgten 4 Siege in der Mitte und hinten. Zwischenstand 6:3. Danach folgten noch 3 Triumphe und eine Niederlage. Endstand 9:4. Die besten Punktehamster waren Noah Leffer und Roland Friederich mit je 2 Einzel- und einem Doppelsieg. Die Herren bleiben damit im vorderen Mittelfeld der Tabelle.

Am Freitag folgte ein weiteres Heimspiel. Diesmal traten unsere Mädchen an die Platte gegen den TTC Neuses am Brand. Unsere 'Großen' Lara Roschlau und Nina Barnickel trumpften auf. Sowohl im gemeinsamen Doppel, als auch in den Einzeln blieben sie ungeschlagen. Auch 'Newcomer' Johanna Friedel konnte einen Punkt zum souveränen 7:3 beisteuern. Die Mädels bleiben damit ganz oben in der Bezirksoberliga.

Fast zeitgleich kreuzte unsere Damenmannschaft in Ebersdorf beim TV 1886 die Schläger. Nur 2-mal konnten sie den Entscheidungssatz erreichen, aber auch hier hatten sie das Nachsehen. Am Ende gab es eine deutliche 0:8 Niederlage.

Spannender machte es die 2. Herren gegen den TSV 1860 Bad Rodach. Mit 3 Ersatzleuten ging es ins Duell. Andre Fischer und Simon Grönert konnten im vorderen Paarkreuz mit 2 Einzel- und einem Doppelsieg überzeugen. Dahinter holte nur Noah Leffer noch einen Punkt. Endstand 6:9. In Bestbesetzung wäre mehr drin gewesen. Das Team bleibt im Mittelfeld der Bezirksliga.

Ebenfalls am Freitagabend lief unsere 4. Herren beim bis dahin ungeschlagenen TTC Neuses am Brand auf. Es war ein spannendes Match. Insgesamt gingen 4 Spiele in den Entscheidungssatz, 2-mal mit dem besseren Ende für uns. Am Ende stand ein 9:4 aus unserer Sicht an der Tafel. Ungeschlagen blieben Klaus Langer und Uwe Butz. Die Mannschaft setzt sich damit verlustpunktfrei an die Spitze der Tabelle.

Samstag Abend um 17 Uhr startete die erste Herren ihr Heimspiel gegen den TSV Scherneck. Ohne große Probleme wurden die 3 Doppel gewonnen. In der ersten Einzelrunde gab es nur eine Niederlage. 9:1 hieß es letztendlich. Damit bleiben die Dame und die 5 Herren ungeschlagen.

Nächste Termine

12 Dez
18 Dez
Weihnachtsfeier Tischtennisabteilung
Datum 18.12.2021 17:00
27 Dez
15 Jan
Adler-Ball
Datum 15.01.2022 18:00

Folge uns auf Facebook

 

       Schneider verpalin