Tischtennis: 09.10.2021

Kirmeswoche mit Höhen und Tiefen

2. Herren mit Marathonmatch

Den Auftakt machte die 2. Jungen mit ihrem ersten Saisonspiel in der Bezirksliga am Dienstag. Die Jungs gastierten in Mannsgereuth. Nach einem knappen Doppelsieg durch Marc Vollrath und Moritz Fleischmann ging nichts mehr. 5 deutliche und 3 knappe Niederlagen im Entscheidungssatz machten die 1:8 Klatsche perfekt. Die Cracks müssen sich steigern, um in der Liga mithalten zu können.

Am Abend bestritt dann die 5. Herren ihr 2. Saisonspiel in der Bezirksliga C. Ohne große Probleme wurden die Gäste von Leutendorf-Horb II beim 8:1 in die Schranken gewiesen. Andreas Stengel und Günther Schumann waren mit je 2 Einzel- und einem Doppelsieg die fleißigsten Punktesammler.

Die 6. Herren trat dann am Mittwoch zu ihrem ersten Heimspiel gegen Neusses am Brand IV in der Bezirksklasse D an. Auch hier gab es ein deutliches 8:2 für den Gastgeber. Moritz Fleischmann und Andreas Hoger holten je 2 Einzelsiege und einen Doppelsieg.

Am Donnerstag griff dann auch unsere Mädchenmannschaft in das Geschehen in der Bezirksoberliga ein. Leider gibt es nur 5 Mannschaften, die für diese Liga gemeldet haben. Umso wichtiger war der 7:3 Sieg unserer Farben beim TSV Unterlauter. Ausschlaggebend war wohl die Nervenstärke unserer Mädels. Von den 6 Spielen im Entscheidungssatz gewannen sie 4. Lara Roschlau und Nina Barnickel blieben an diesem Abend ungeschlagen. Bei ihrem ersten Punktspieleinsatz konnte auch Lenja Böhme mit einem Einzel- und einem Doppelsieg zum Erfolg beitragen.

Am Freitag gab es 3 Spiele. Die 3. Herren gastierte zum Pokalspiel im Nachbarort Neuensorg. Nur Werner Schumann konnte im ersten Einzel punkten, dann gab es noch 2 Niederlagen im 5. Satz. Mit dem 4:1 Sieg zieht Neuensorg in die nächste Pokalrunde des Bezirksklassenpokals ein.

Einen großartigen Kampf lieferte sich die 2. Herren beim Heimspiel gegen die TTC Neustadt-Wildenheid. Doppel 1 und 2 konnten siegen, Doppel 3 unterlag knapp.
Im vorderen Paarkreuz konnte Tom Hoger einen Punkt holen, genau wie Simon Grönert und Merlin Fischer im mittleren bzw. hinteren Drittel. Damit 5:4 nach der ersten Einzelrunde. Tom musste sich dann der Nummer 1 des Gegners im 5. Satz geschlagen geben, dafür konnte Andre Fischer die Nummer 2 besiegen. In der Mitte konnte wiederum Simon einen Sieg beisteuern, im hinteren Paarkreuz unterlag Noah Leffer denkbar knapp. So stand es vor dem Schlußdoppel 7:8. Dieses konnten Andre Fischer und Simon Grönert nach kleinen Startschwierigkeiten mit 3:1 gewinnen. Das Gesamtergebnis von 8:8 war ein gerechtes Unentschieden für beide Seiten.

Die 4. Herren empfing zur gleichen Zeit den TSV Sonnefeld II. Die Gäste traten leider nur zu dritt an. Sein erstes Saisonspiel bestritt unser Altstar Walter Kirchner, der auch gleich zweimal punkten konnte. Insgesamt gab es keine großen Probleme beim 8:1. Die Männer setzen sich in der Spitzengruppe der Bezirksklasse C fest.

 

Nächste Termine

24 Okt
24 Okt
24 Okt
27 Okt
27 Okt
TT: Damen: TTC Geutenreuth  (Heim)
Datum 27.10.2021 20:00
29 Okt
29 Okt
TT: 1. Jungen: TSV Gemünda  (Heim)
Datum 29.10.2021 18:30

Folge uns auf Facebook

 

       Schneider verpalin