Tischtennis: 28.10.2018

1. Mannschaft mit 3 Punkten

Keine Niederlage diese Woche

Die erste Herren trat am Freitag beim TTC Rödental an. Es war eine Partie auf Augenhöhe. 2 der Anfangsdoppel endeten zu unseren Gunsten. Danach war es ein auf und ab. Das Zünglein an der Waage neigte sich im Spielverlauf langsam in Richtung der Gastgeber. Erst 4:5, dann 6:8 aus unserer Sicht. Ronny konnte dann das letzte Einzel gewinnen. Im Abschlußdoppel stand auf unserer Seite wohl das jüngste Paar der Liga an der Platte. Joel und Yannick gaben alles und holten ein 3:1. Am Ende stand das 8: 8 und ein verdienter Punktgewinn.

Am Samstag durfte die Erste noch einmal ran, Neustadt-Wildenheid stand auf dem Plan. In den eigenen vier Wänden lief es rund. Mit 30 Fans im Rücken, die wie der siebte Mann hinter dem Team standen, wurden gleich alle 3 Doppel gewonnen. Larry und Andre besiegten in einem 5-Satz-Krimi das höherdotierte 1er-Doppel aus Wildenheid. Nach der ersten Einzelrunde stand es 7:2. Punkt Nummer 8 holte Tania, die bisher in den Einzelspielen noch ungeschlagen und somit ein wichtiger Garant für den Erfolg ist. Den letzten Punkt holte Captain Andre, der sein erstes Einzel in dieser Saison gewann. Weiter so.
Die Mannschaft steht jetzt auf Platz 3 und ist damit erstmal weit weg von den Abstiegsplätzen.

Die dritte Herren empfing den VfL Neustadt. 2 Doppelsiege am Anfang zeigten den Weg. Der Gegner hielt aber bis zum 6:5 mit. Danach gab es einen Endspurt unseres Teams. Das Ergebnis von 9:5 führt die Truppe auf Tabellenplatz 4. Wie auch schon im letzten Jahr in der vierten Mannschaft ist Simon eine sichere Bank. Eine Einzelbilanz von 6:0 und im Doppel 3:0 bedürfen keiner weiteren Erklärung.

Die 5. Herren hatte 2 Einsätze. Am Dienstag war der Tabellenzweite aus Neunsorg zu Gast. Erwartungsgemäß konnte das vordere Paarkreuz der Gäste alle Punkte holen, auch wenn es äußerst knapp zuging. Dahinter hatte aber unser Team deutliche Vorteile. Mit 8:7 gingen wir dann ins Schlußdoppel, welches zu Gunsten der Neunsorger ausging.
Am Freitag holten sich unsere 5. noch die 2 Punkte bei Leutendorf-Horb III ab(9:0) und steht damit weiter auf Platz 1. Am letzten Spieltag können die Cracks mit einem Sieg die Herbstmeisterschaft perfekt machen. 

Die Damen waren diese Woche zu Gast beim TTC Küps. 2 Doppel, 3 Siege von Tania, je einer von Antje und Andrea liesen ein 7:7 auf der Anzeigetafel erscheinen. Unser Damenteam grüßt damit weiter von der Tabellenspitze.

Unsere Mädchenmannschaft zieht weiter ihre Kreise. Mit 6:1 gegen Bad Rodach II gab es einen deutlichen Heimsieg. Auch hier stehen wir ganz oben im Klassement.

Endlich konnte unsere 3. Jungen ihren ersten Sieg einfahren. Mit 8:1 gegen die Jungs vom Coburger TS wurde ein Ausrufezeichen gesetzt. Weiter so!