Tischtennis: 07.10.2018

Wochenrückblick

Auch beim Tischtennis hat der Pokal seine eigenen Gesetze

In der ersten Pokalrunde musste unsere 1. Herrenmannschaft beim niedrigklassigeren TTC 1972 Lettenreuth antreten. Leider konnte nur Neuzugang Yannick einen Punkt holen und mit 1:4 kam das frühe Aus.
Auch die 3. Herrenmannschaft konnte ersatzgeschwächt gegen TV Leutendorf-Horb II nur einen Sieg holen (Fahed). Auch hier das Aus mit 1:4. 

Makellos lief es dagegen in den Punktspielen:
Die 3. Herren erkämpfte sich gegen TTC Neuses am Brand zu Hause ein 9:5. Die 4. Herren spielte knapp 3 Stunden beim TTC Neuses am Brand II. Nach 9 Fünf-Satz-Spielen stand am Ende ein 9:6-Sieg für die Adler. Die 5. Herren machte ebenfalls in Neuses kurzen Prozess gegen die 3. und gewann mit 9:0.

Die 1. Jugend trat beim ersten Heimspiel der Saison gegen den TSV Kornburg an. Erfreuliche viele Zuschauer sahen hochklassige Ballwechsel und nach nur 75 min konnte der 8:0 Sieg bejubelt werden. Und schließlich zeigten auch unsere Mädchen gegen den TTC 1957 Thann mit 6:0 eine überzeugende Leistung.