Tischtennis: 30.09.2018

Bayern - wir sind dabei!

320 km und 2 Punkte

Mit Spannung erwartet wurde der erste Spieltag unserer ersten Jungenmannschaft in der Verbandsliga Nord-Ost. Der Weg führte Samstag frühmorgens in die Oberpfalz. Um 10 Uhr stand Oberviechtach (mit 4970 Einwohnern knapp vor Weidhausen) auf dem Programm. Nach den Doppeln stand es 1:1, dann setzte sich die Klasse unserer Jungs durch. Joel, David und Simon holten jeweils 2 Einzelsiege, so das am Ende ein verdientes 8:2 stand.
Anschließend ging es zum Titelaspiranten TV Glück-Auf Wackersdorf. Erfahrung sammeln war angesagt. Aber keiner ruhte sich auf dem Erfolgskissen des ersten Spiels aus. Alle zeigten ihr Können und brachten den Gastgeber ins Schwitzen. Leider konnte nur Tom zählbares auf die Tafel bringen. 2 Siege im hinteren Paarkreuz führten zum Endstand von 2:8.
Unter dem Strich war das ein gelungener Auftakt. Am Samstag, den 6.10., 18 Uhr können Interessierte das 1. Heimspiel unserer Jungs gegen den TSV Kornburg miterleben.

Die 2. Herren bescherte dem TTC Rödental schlaflose Nächte. 9:2 beim Auswärtsspiel gegen die Vierte und 9:1 beim Heimspiel gegen die Dritte liesen keinen Zweifel, wer diese Saison ganz oben auf dem Treppchen stehen will.

Die 3. Herren holte im Pokal ein sicheres 4:1 bei Frohnlach II.

Die fünfte Herren hatte im Pokal eine schwere Aufgabe gegen die höherklassige Mannschaft aus Einberg. Andreas Thiel konnte immerhin 2 Sätze holen. Am Ende stand ein 0:4.

Unsere Mädchenmannschaft holte ein ungefährdetes 6:1 bei Neuses am Brand in der Bezirksoberliga. Weiter so.